StartseiteFanshopFußballTischtennisFreizeitsportVereinsinfosArchivKontaktImpressumDatenschutz

Fußball:

Aktive

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Jugend

Jugend:

A-Jugend

B-Jugend

D-Jugend

Bambini

Jugendturniere

Jugendtrainer

Aktuell:

Startseite

Coverboy Voting 2022/23

Termine

Rottal-Cup 2013

SG Rot a.d. Rot und SG Mietingen heißen die Sieger beim diesjährigen Rottal-Cup in Gutenzell

Bei der siebten Auflage des Gutenzeller Rottal-Cups setzten sich beim Turnier der B-Jugendlichen die SG Mietingen und beim Turnier der A-Jugendlichen die SG Rot a.d. Rot durch und sicherten sich so die begehrten Siegerpokale in ihrer jeweiligen Altersklasse.


» Turnierergebnisse » Rahmenprogramm » Bilder » Presse » Infos

B-Jugend

Turnierverlauf Freitag

Am Freitag Abend waren es zunächst die B-Jugendlichen, die den Turniersieger unter sich ermittelten. Aufgrund einer kurzfristigen Mannschaftsabsage wurde der geplante Turniermodus von jeweils zwei Gruppenspielen und anschließenden Finalspielen jedoch zunächst geändert. Der neue Modus sah es daher vor, dass die Platzierungen im direkten Vergleich der Mannschaften ausgespielt wurden. Für einen Sieg wurde den Mannschaften demnach drei Punkte und für ein Unentschieden einen Punkt gutgeschrieben.

Nach spannenden und attraktiven Spielen standen am Ende des Turniers sowohl bei der SG Mietingen als auch bem FV Illertissen insgesamt zehn Punkte zu Buche. Aufgrund des besseren Torverhältnisses hatte die SG Mietingen jedoch am Ende die Nase vorne und durfte bei der Siegerehrung den Rottalcup entgegennehmen.

Sieger Rottalcup 2013 (B)


SG Mietingen

Platzierungen der B-Junioren im Überblick

Platzierung Mannschaft Punkte (Tore)
1. SG Mietingen 10 (8:2)
2. FV Illertissen 10 (4:1)
3. SG Reinstetten 6 (3:3)
4. SG Billingsbach 1 (0:3)
5. SG Erolzheim 1 (1:7)


A-Jugend

Turnierverlauf Samstag

Am Samstag stand das Turnier der A-Jugendlichen auf dem Programm des Rottal-Cups. In der Gruppe A gewann die SG Rot a.d. Rot mit einem Sieg und zwei Unentschieden die Gruppenphase. Auf Platz zwei landeten zunächst zwei Mannschaften punktgleich. Die B-Jugendlichen des FV Biberach und die SG Schwendi ermittelten daraufhin die Halbfinalteilnahme im Elfmeterschießen, welche der FV Biberach für sich entscheiden konnte. In der Gruppe B setzte sich die SG Ochsenhausen mit zwei Siegen und einem Unentschieden erfolgreich durch und wurde Gruppensieger. Als vierte Mannschafte erreichte die auf Platz zwei gelegene SG Billingsbach das Halbfinale.

Im ersten Halbfinale konnte sich die SG Rot a.d. Rot mit einem 2:0-Sieg gegen die Junioren aus Billingsbach durchsetzen. Ihnen folgten die B-Jugendlichen vom FV Biberach, welche die Begegnung gegen die SG Ochsenhausen mit 3:0 gewannen.

Das kleine Finale zwischen der SG Billingsbach und der SG Ochsenhausen wurde in Form eines Elfmeterschießens entschieden. Hierbei setzte sich die SG Billingsbach mit 5:4 durch und belegte somit vor der SG Ochsenhausen den dritten Platz.

Das abschließende Finale zwischen der SG Rot a.d Rot und dem FV Biberach konnte der diesjährige Turniersieger aus Rot am Ende mit 2:0 für sich entscheiden. Betont sei jedoch noch einmal, dass der FV Biberach mit seinen B-Jugendlichen angetreten war und die Finalteilnahme daher eine beachtliche Leistung darstellte.

Zu Besuch beim Turnier der A-Junioren war auch Martin Gerster (MdB), der es sich nicht nehmen ließ, bei der anschließenden Siegerehrung die Pokale persönlich an die teilnehmenden Mannschaften zu übergeben.

Sieger Rottalcup 2013 (A)


SG Rot a.d. Rot

Platzierungen der A-Junioren im Überblick

Platzierung Mannschaft
1. SG Rot a.d. Rot
2. FV Biberach
3. SG Billingsbach
4. SG Ochsenhausen
5. SG Schwendi
6. SG Ummendorf
7. SG Kronburg
8. SG Gutenzell

Rahmenprogramm

Freitag und Samstag

Auch das Rahmenprogramm des Rottal-Cups konnte sich sehen lassen. Am Freitag Abend feierten die Jugendlichen bei einer Partynight und am Samstag ließen die Besucher das Wochenende gemütlich im Sportheim ausklingen.

Der VfB Gutenzell bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die solch ein Turnier überhaupt erst möglich machen. Allen voran bei Anton Sauter, Karl Matthias und Resl Niedermaier sowie allen, die für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste gesorgt haben.

Herzlichen Dank auch an die Sanitäter, die Turnieraufsicht, den Auf- und Abbauteams, den Organisatoren der Partynight und natürlich der Jugendabteilung des VfB Gutenzell, die wieder einmal enorm viel Zeit investiert haben. Ebenfalls ein herzliches Vergelt`s Gott an die Sponsoren, die die Pokale gespendet haben.



Die Turnierleitung rundum Rolf Barton.


Bildergalerie

Bilder Rottalcup


Presse


Quelle: Rottumbote 04.09.13


Infos und Programm Rottalcup 2013

» 2012
» 2014