StartseiteFußballFreizeitsportVereinsinfosLinksArchivKontaktImpressumDatenschutz

Archiv:

Saison 19/20

Saison 18/19

Saison 17/18

Saison 16/17

Saison 15/16

Saison 14/15

Saison 13/14

Saison 12/13

Saison 11/12

Saison 10/11

Saison 09/10

Saison 08/09

Meisterschaft Bezirksliga 2008/2009

Saison 07/08

Statistiken der letzten Jahre

Meisterschaft Bezirksliga 2008/2009:

Spielbericht

Bildergalerie

Videos

Presse

Die Aufstiegstour

Statistik

Aktuell:

Startseite

Termine

Rottalcup 2019

Coverboy 2019/20

Fan-Shop

SV Dettingen/Iller - VfB

Ergebnis:
2 : 5
Torschützen (VfB):
3 x Reiner Wespel
2 x Andreas Höhn
Bericht:
Der VfB Gutenzell ist Meister in der Bezirksliga Riß und steigt somit direkt in die Landesliga auf. Durch den 5:2-Sieg beim SV Dettingen und dem Unentschieden des FV Olympia Laupheim II bei Türk Spor, konnte sich die 1. Mannschaft im letzten Spieltag die Meisterschaft sichern.

Die erste gute Möglichkeit der Partie gehörte dem SV Dettingen, der mit der drohenden Relegation im Nacken, druckvoll in das Spiel startete. Nach einer guten Torchance von Reiner Wespel in der 10. Spielminute, konnte VfB-Keeper Benni Poser in der 25. Minute einen strammen Schuss von 16 Metern parieren. In der 35. Spielminute war es dann auch der SV Dettingen, der nach einer Freistoßhereingabe zur 1:0-Führung einschieben konnte. Doch schon kurz nach dem Gegentreffer konnte der VfB in der 37. Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Ein direkter Freistoß aus 30 Metern von Simon Huchler konnte vom gegnerischen nicht konsequent genug abgewehrt werden und so nutzte Spielertrainer Reiner Wespel seine Chance und markierte seinen ersten Treffer. Nur drei Minuten später konnte Andreas Höhn nach einer Standartsituation zur 1:2-Führung einköpfen. » (Video - Tor zum 1:2)

Nach der Halbzeitpause erwischte die 1. Mannschaft einen guten Start und konnte die Führung in der 48. Minute auf 1:3 ausbauen. Reiner Wespel traf, nach Freistoßvorlage von Simon Huchler, per Kopf. » (Video - Tor zum 1:3) In der 75. Spielminute konnte der VfB dann endgültig das Spiel für sich entscheiden, als Andreas Höhn nach schönem Zuspiel von Reiner Wespel, auf 1:4 erhöhte. In der 80. Minute gelang unserem Coach sogar noch der Treffer zum 5:1, welcher insgesamt sein 26. in dieser Saison war, was ihm zu gleich auch den Torschützenkönigtitel der Bezirksliga Riß einbrachte. Der SV Dettingen konnte zwar zum Schluss noch auf 2:5 verkürzen, was aber nur noch Ergebniskosmetik war.

Nach dem der VfB seine Pflicht erfüllt hatte, musste man noch bange Minuten bis zur endgültigen Ergebnisbekanntgabe des Laupheim Spiels ausharren. Nach dem feststand, dass Laupheim nur ein 2:2-Unentschieden erreichen konnte, kannte die Freude auf dem Platz keine Grenzen mehr und somit stand fest: Der VfB Gutenzell ist erstmals Meister der Bezirksliga Riß!

» Video - Jubel nach der Ergebnisbekanntgabe

» Video - Wimpelübergabe durch Adolf Schick

Die meisterliche Bilanz nach 30 Spieltagen: 21 Siege, 7 Unentschieden, 2 Niederlagen, die beste Abwehr und den Torschützenkönig der Liga. Wahrlich meisterhaft!

» Der Spieltag im Überblick
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------