StartseiteFanshopFußballTischtennisFreizeitsportVereinsinfosArchivKontaktImpressumDatenschutz

Tischtennis:

Erwachsene

Jugend

Aktuell:

Startseite

Termine

Herren II: SV Erlenmoos II

(24.09.2022) Unsere junge Mannschaft verlor ihr erstes Saisonspiel beim SV Erlenmoos II mit 4:8. Für Gutenzell spielten Simon Huchler, Nina Schmid, Jakob Huchler und Lisa Huchler.

Beide Doppel gingen über fünf Sätze, wobei Simon und Jakob Huchler das bessere Ende für sich hatten. In den Einzeln konnte lediglich Simon Huchler mithalten, der alle seine drei Partien gewann. Unsere Youngsters hatten hingegen etwas Pech. So gingen beispielsweise drei Fünf-Satz-Matches und ein Vier-Satz-Match an Erlenmoos. Dennoch lässt sich auf dieser Leistung für die weitere Saison aufbauen.

Statistik:
Doppel: S. Huchler / J. Huchler (1)
Einzel: S. Huchler (3)

Herren I: TSV Laubach II

(24.09.2022) Unsere Herren I konnten beim TSV Laubach II einen überraschend deutlichen 9:1-Sieg einfahren. Für den VfB spielten Christian Haupt, Daniele Rodia, Martin Winkler, Dominik Feige, Reiner Wespel und Thomas Jerg.

Seit einer gefühlten Ewigkeit konnte Gutenzell mal wieder alle drei Eingangsdoppel für sich entscheiden und stellte somit die Weichen frühzeitig auf Sieg. Daniele Rodia zog gegen Laubachs Nummer 1 noch den Kürzeren, doch anschließend ließ der VfB nichts mehr anbrennen und siegte dank einer tollen Mannschaftsleistung auch in dieser Höhe verdientermaßen.

Statistik:
Doppel: C. Haupt / D. Rodia (1), M. Winkler / D. Feige (1), R. Wespel / T. Jerg (1)
Einzel: C. Haupt (2), M. Winkler (1), D. Feige (1), R. Wespel (1), T. Jerg (1)

Herren I: SV Baltringen

(16.09.2022) Zum Saisonauftakt mussten sich unsere Herren I gegen den Meisterschaftsfavorit SV Baltringen knapp mit 7:9 geschlagen geben. Es spielten Christian Haupt, Daniele Rodia, Martin Winkler, Dominik Feige, Reiner Wespel und Thomas Jerg.

Der VfB lag nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 zurück. Lediglich R. Wespel und T. Jerg konnten ihre Partie mit 3:0 für sich entscheiden. In den anschließenden Einzeln ging es hin und her. Immer nach dem Ausgleich für den VfB zog Baltringen wieder mit einem Punkt davon. So musste letztendlich das Schlussdoppel entscheiden. Hier setzten sich die Gäste klar mit 3:0 durch und machten so den Gesamtsieg perfekt.

Statistik:
Doppel: R. Wespel / T. Jerg (1)
Einzel: C. Haupt (1), D. Rodia (1), M. Winkler (1), D. Feige (1), R. Wespel (1), T. Jerg (1)