StartseiteFanshopFußballTischtennisFreizeitsportVereinsinfosArchivKontaktImpressumDatenschutz

Tischtennis:

Erwachsene

Jugend

Aktuell:

Startseite

Coverboy Voting 2024/25

Tippspiel EM 2024

Kursanmeldung

Termine

Hallenbelegungsplan

Rückblick Vereinsmeisterschaften 2024

Am Samstag, 4. Mai 2024 veranstaltete die Tischtennis-Abteilung des VfB Gutenzell ihre jährlichen Vereinsmeisterschaften. Insgesamt 18 Spielerinnen und Spieler nahmen daran teil. Tobias Hermann, Robin Berchtold und Janina Jerg heißen die diesjährigen Gewinner in den einzelnen Altersklassen.


Bei den Aktiven wurden zwei Gruppen mit je vier Spielerinnen und Spieler ausgelost. Es kamen die jeweils Erst- und Zweitplatzierten ins Halbfinale. In der Gruppe A setzten sich Tobias Hermann und Simon Huchler durch, in der Gruppe B waren es Reiner Wespel und Nina Schmid. Nach packenden Halbfinal-Partien standen sich im Finale Tobias Hermann und Simon Huchler gegenüber. In einer umkämpften und sehenswerten Partie gewann Tobias Hermann schließlich seinen ersten Titel bei den Vereinsmeisterschaften. Das Spiel um Platz 3 sicherte sich Reiner Wespel.


Bei den Jugendlichen Ü15 gab es ebenfalls zwei Gruppen, dieses Mal jedoch mit jeweils drei Teilnehmern. Tobias Miller, Alissa Jerg, Robin Berchtold und Lara Högerle schafften den Sprung ins Halbfinale. Tobias Miller und Robin Berchtold setzten sich hier durch und standen sich im Finale gegenüber. Hier hatte Robin Berchtold das Glück auf seiner Seite und verteidigte mit einem Fünf-Satz-Erfolg seinen Titel aus dem Vorjahr. Alissa Jerg wurde Dritte.


Bei den Jugendlichen U15 spielte in einer Vierergruppe jeder gegen jeden. Der- oder diejenige mit den meisten Punkten durfte sich über den Titel freuen. In dieser Konkurrenz setzte sich Janina Jerg souverän durch. Sie gewann alle ihre Partien und gab dabei keinen einzigen Satz ab. Auf Platz 2 landete Linus Miller, Dritte wurde Tabea Berchtold.


Im Anschluss an die Meisterschaften ließ man den anstrengenden Tag bei einem gemütlichen Saisonabschluss ausklingen.


Rückblick Aktive

Herren I

Unsere Herren I stiegen zur abgelaufenen Saison in die Bezirksklasse auf. Dass man in dieser Klasse so viele Punkte sammeln würde, hätte zu Beginn sicherlich niemand gedacht. Mit sechs Siegen, einem Unentschieden und sieben Niederlagen hätte es sogar fast zum Klassenerhalt gereicht. Nur aufgrund des schlechteren Spieleverhältnisses landete man „lediglich“ auf Tabellenplatz 5.

Eingesetzte Spieler: Christian Haupt, Daniele Rodia, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Tobias Hutzel, Martin Winkler, Dominik Feige, Simon Huchler, Thomas Jerg, Philipp Weiss, Patrick Radovic

Tabellenplatz: 5 von 8
Punkte: 13:15
Spiele: 71:105
Bälle: 5921:6426

Herren II

Unsere Herren II traten erneut als Vierer-Mannschaft in der Kreisklasse an. Der spätere Meister SV Ringschnait war hier eine Klasse für sich. Der VfB kämpfte zusammen mit dem TSV Laubach und dem SV Äpfingen um die Plätze 2 bis 4. Man reihte sich schließlich auf dem Platz 3 ein, punktgleich mit den Zweitplatzierten Laubach. Beide Mannschaften trennte nur ein Spiel. Dennoch können unsere Herren II alles in allem auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Eingesetzte Spieler: Tobias Hutzel, Simon Huchler, Thomas Jerg, Patrick Radovic, Philipp Weiss, Nina Schmid, Jakob Huchler, Lisa Huchler

Tabellenplatz: 3 von 7
Punkte: 15:9
Spiele: 77:64
Bälle: 4556:4353

Herren II: SV Erlenmoos II

(20.04.2024) Unsere Herren II gewannen ihr letztes Punktspiel in der Saison gegen den SV Erlenmoos II souverän mit 8:1. Für den VfB spielten Simon Huchler, Thomas Jerg, Patrick Radovic und Nina Schmid.

„Ein verdienter Start-Ziel-Sieg, mit einer kleinen Ehrenrunde.“ So könnte man das Spiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn zusammenfassen. Während Jerg / Radovic in fünf umkämpften Sätzen ihr Eingangsdoppel gewannen, mussten sich Huchler / Schmid im Entscheidungssatz nur äußerst knapp geschlagen geben. Somit stand es 1:1. In der Folgezeit ließ der VfB jedoch nichts mehr anbrennen und zog mit sieben Einzelerfolgen am Stück auf und davon. Lediglich zwei Sätze musste man dem Gegner überlassen. Nach zwei Stunden Spielzeit stand der Gesamterfolg fest.

Statistik:
Doppel: T. Jerg / P. Radovic (1)
Einzel: S. Huchler (2), T. Jerg (2), P. Radovic (2), N. Schmid (1)
Tabelle: 3. Platz, 15:9 Punkte, 77:64 Spiele

Herren II: FC Großschaffhausen

(13.04.2024) Unsere Herren II hatten beim FC Großschafhausen mehr Mühe als gedacht. Man gewann am Ende jedoch äußerst knapp mit 8:6. Für den VfB spielten Simon Huchler, Thomas Jerg, Nina Schmid und Jakob Huchler.

Jerg / J. Huchler gewannen ihr Doppel souverän in drei Sätzen, während die andere Partie an Großschafhausen ging. In der Folgezeit zeigte der VfB eine geschlossene Mannschaftsleitung, bei der jeder seinen Teil zum letztendlichen Gesamterfolg beitrug. Nach einem zwischenzeitlichen 3:3 gelangen Gutenzell drei Erfolge am Stück, was sich später als entscheidend herausstellte. Jerg machte nach knapp zwei Stunden den Sack zu.

Statistik:
Doppel: T. Jerg / J. Huchler (1)
Einzel: S. Huchler (3), T. Jerg (2), N. Schmid (1), J. Huchler (1)
Tabelle: 4. Platz, 13:9 Punkte, 69:63 Spiele

Herren I: TTF Ochsenhausen III

(06.04.2024) Unsere Herren I gewannen ihr letztes Saisonspiel bei den TTF Ochsenhausen III mit 9:5. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Tobias Hutzel, Dominik Feige und Simon Huchler.

Gutenzell begann konzentriert und konnte zwei der Eingangsdoppel für sich entscheiden. Hermann/Huchler gewann in fünf hart umkämpften Sätzen, Hutzel/Feige siegten souverän in drei Sätzen. Der VfB zeigte insbesondere im mittleren und hinteren Paarkreuz eine starke Leistung und sammelte dort seine Siege. Das vordere Paarkreuz hatte starke Gegner und konnte immerhin einen Erfolg erzielen. Nach dem ersten Einzel-Durchgang stand es bereits 6:3 für unsere Herren I. Hermann, Hutzel und Feige machten mit weiteren Siegen den Deckel auf den letztendlich verdienten Gesamtsieg drauf.

Statistik:
Doppel: T. Hermann/S. Huchler (1), T. Hutzel/D. Feige (1)
Einzel: C. Haupt (1), T. Hermann (1), T. Hutzel (2), D. Feige (2), S. Huchler (1)
Tabelle: 5. Platz, 13:15 Punkte, 71:105 Spiele

Herren II: SV Ringschnait II

(23.03.2024) Unsere Herren II hatten gegen den Tabellenführer SV Ringschnait II keine Chance und musste sich nach nur einer Stunden Spielzeit mit 0:8 geschlagen geben. Für den VfB spielten Patrick Radovic, Nina Schmid, Jakob Huchler und Lisa Huchler.

Der VfB traf auf den erwartet starken Gegner, der von Beginn an für klare Verhältnisse sorgte. Einzig Radovic hatte Ringschnaits Nummer 2 am Rande einer Niederlage, musste sich jedoch im Entscheidungssatz mit 9:11 geschlagen geben. Mehr war an diesem Tag leider nicht drin.

Statistik:
Doppel: - - -
Einzel: - - -

Tabelle: 4. Platz, 11:9 Punkte, 61:57 Spiele

Herren I: SV Ringschnait

(16.03.2024) Gegen den unangefochtenen Tabellenführer SV Ringschnait kassierten unsere Herren I eine deutlich 9:0-Niederlage. Für den VfB spielten Reiner Wespel, Tobias Hermann, Dominik Feige, Simon Huchler, Philipp Weiss sowie Patrick Radovic.

Gutenzell gewann an diesem Tag in allen Spielen zusammen nur einen Satz. Dies zeigt die Überlegenheit der Hausherren in dieser Liga und man musste den verdienten Sieg neidlos anerkennen.

Statistik:
Doppel: - - -
Einzel: - - -
Tabelle: 5. Platz, 11:15 Punkte, 62:100 Spiele

Herren I: TSV Laupheim II

(09.03.2024) Dank einer starken Mannschaftsleitung bezwangen unsere Herren I den favorisierten TSV Laupheim II. Nach knapp drei Stunden stand der 9:6-Erfolg fest. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Tobias Hutzel, Dominik Feige und Simon Huchler.

Gutenzell begann konzentriert und konnte zwei der drei Doppel für sich entscheiden. Haupt / Wespel gewannen in vier Sätzen, Hutzel / Feige benötigten drei Sätze. Laupheim antwortete jedoch postwendend und ging zwischenzeitlich wieder mit 4:2 in Führung. Dann begann die starke Phase des VfB. Hutzel, Feige und Huchler gewannen ihre Spiele, sodass der VfB nach dem ersten Durchgang mit 5:4 in Führung lag. Schon jetzt deutete sich eine Überraschung gegen den Tabellenzweiten an. Gutenzell war in der Folgezeit nicht mehr aufzuhalten und eine Überraschung jagte die nächste. Wespel, Hutzel, Feige und Huchler machten mit weiteren Siegen den letztendlich mehr als verdienten 9:6-Erfolg perfekt.

Statistik:
Doppel: C. Haupt / R. Wespel (1), T. Hutzel / D. Feige (1)
Einzel: R. Wespel (1), T. Hutzel (2), D. Feige (2), S. Huchler (2)
Tabelle: 5. Platz, 11:13 Punkte, 62:91 Spiele

Herren I: SF Schwendi II

(24.02.2024) Unsere Herren I verloren ihr Heimspiel gegen die SF Schwendi II mit 2:9. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Tobias Hutzel, Dominik Feige und Simon Huchler.

Das Ergebnis lässt einen klaren Verlauf vermuten, jedoch musste sich der VfB in fünf Partien erst im Entscheidungssatz geschlagen geben. Haupt / Wespel gewannen ihr Doppel souverän. Den weiteren Sieg steuerte Wespel im Spiel gegen Schwendis Nummer 1 bei. Nach 02:30 Stunden stand jedoch den Gesamterfolg für die Sportfreunde fest.

Statistik:
Doppel: C. Haupt / R. Wespel (1)
Einzel: R. Wespel (1)
Tabelle: 6. Platz, 7:13 Punkte, 44:79 Spiele

Herren II: TSV Laubach II

(24.02.2024) Für unsere Herren II war im Viertelfinale des Bezirkspokals Endstation. Man verlor gegen den TSV Laubach II mit 0:4. Für den VfB spielten Simon Huchler, Patrick Radovic und Jakob Huchler.

Der TSV Laubach wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann ungefährdet. Lediglich Simon Huchler hatte seinen Gegner am Rande einer Niederlage, scheiterte jedoch nach fünf umkämpften Sätzen.

Statistik:
Doppel: - - -
Einzel: - - -

Herren II: TSV Laubach III

(21.02.2024) Unsere Herren II bezwangen den direkten Tabellennachbarn TSV Laubach III deutlich mit 8:2. Für den VfB spielten Simon Huchler, Philipp Weiss, Patrick Radovic und Nina Schmid.

Gutenzell kam gut in die Partie, hatte jedoch in beiden Eingangsdoppel auch das notwendige Glück, um zwei Fünf-Satz-Erfolge verbuchen zu können. Somit stand es zwischenzeitlich 2:0. Laubach ließ jedoch nicht locker und hielt bis zum 4:2 gut dagegen. Danach machte der VfB jedoch mit vier Siegen in Folge den Sack zu und feierte einen verdienten Erfolg.

Statistik:
Doppel: P. Weiss / P. Radovic (1), S. Huchler / N. Schmid (1)
Einzel: S. Huchler (2), P. Weiss (1), P. Radovic (2), N. Schmid (1)
Tabelle: 3. Platz, 11:7 Punkte, 61:49 Spiele

Herren I: Hürbler SV

(27.01.2024) Unsere Herren I konnten das Gemeindederby gegen den Hürbler SV mit 9:4 für sich entscheiden. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hutzel, Dominik Feige und Simon Huchler.

Zunächst sah es nicht nach einem solch deutlichen Sieg aus. Hürbel konnte zwei der drei Eingangsdoppel für sich entscheiden. Lediglich Haupt / Wespel konnten einen Drei-Satz-Erfolg verbuchen. Deutlich besser lief es dann in den Einzeln. Nach dem ersten Durchgang stand es 5:4 für Gutenzell. Die folgenden vier Partien gingen allesamt an den VfB und so stand nach gut zwei Stunden Spielzeit der Gesamtsieg fest.

Statistik:
Doppel: C. Haupt / R. Wespel (1)
Einzel: C. Haupt (2), R. Wespel (1), T. Hutzel (2), D. Feige (2), S. Huchler (1)
Tabelle: 5. Platz, 7:11 Punkte, 42:70 Spiele

Herren II: TSV Rot III

(27.01.2024) Unsere Herren II und der TSV Rot III trennten sich beim Rückrundenspiel wie schon in der Vorrunde mit einem 7:7-Unentschieden. Für den VfB spielten Philipp Weiss, Patrick Radovic, Jakob Huchler und Lisa Huchler.

Weiss / J. Huchler konnten ihr Doppel für sich entscheiden, die andere Doppel-Partie ging an Rot. Nach einem Einzelerfolg von Weiss konnte Rot mit drei Siegen am Stück etwas davonziehen. Gutenzell schlug jedoch zurück, ehe die nächste starke Phase der Gäste kam. Gutenzell lag schon 4:7 zurück, schaffte jedoch dank einer konzentrierten Leistung doch noch das Unentschieden.

Statistik:
Doppel: P. Weiss / J. Huchler (1)
Einzel: P. Weiss (3), P. Radovic (2), L. Huchler (1)
Tabelle: 3. Platz, 9:7 Punkte, 53:47 Spiele

Herren II: SV Äpfingen III

(20.01.2024) Unsere Herren II spielten gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn SV Äpfingen III 7:7 Unentschieden. Für den VfB spielten Simon Huchler, Philipp Weiss, Nina Schmid und Lisa Huchler.

Der VfB startete schlecht und verlor gleich beide Doppel. Doch dieser Rückstand wurde schnell wieder aufgeholt. Die Spielstandsanzeige schaukelte in der Folgezeit hin und her. Vor dem letzten Einzel stand es 7:6 für den VfB. Im somit entscheidenden Spiel zog Gutenzell mit 1:3 den Kürzeren und so trennten sich beide Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Statistik:
Doppel: - - -
Einzel: S. Huchler (2), P. Weiss (3), L. Huchler (2)
Tabelle: 3. Platz, 8:6 Punkte, 46:40 Spiele

Herren I: SV Steinhausen

(20.01.2024) Unsere Herren I verloren beim Tabellendritten SV Steinhausen mit 9:3. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Tobias Hutzel, Martin Winkler und Dominik Feige.

Gutenzell traf auf den erwartet starken Gegner, der bereits das Hinrundenspiel deutlich für sich entschied. Das Doppel Winkler / Feige konnten mit einem Vier-Satz-Erfolg den ersten Sieg für den VfB verbuchen. In den anschließenden Einzeln bestätigte Hutzel seine gute Form und konnte gegen die gegnerische Nummer 3 einen weiteren Sieg erzielen. Winkler steuerte durch einen umkämpften Fünf-Satz-Erfolg den dritten und leider letzten Punkt an diesem Tag für den VfB bei. Steinhausen machte anschließend den Sack zu.

Statistik:
Doppel: M. Winkler / D. Feige (1)
Einzel: T. Hutzel (1), M. Winkler (1)
Tabelle: 6. Platz, 5:11 Punkte, 33:66 Spiele

Herren II: SV Birkenhard IV

(15.01.2024) Unsere Herren II bezwangen im Achtelfinale des Bezirkspokals den SV Birkenhard IV deutlich mit 4:0. Für den VfB spielten Simon Huchler, Philipp Weiss sowie Nina Schmid.

Gutenzell legte mit drei Einzelsiegen gleich zu Beginn den Grundstein für den Sieg. Das Doppel Huchler / Weiss machte den Sack beim anschließenden Doppel zu und am Ende stand ein verdienter 4:0-Erfolg für den VfB. Damit zogen unsere Herren II in das Viertelfinale ein.

Rückblick auf die Vorrunde 2023/2024

Zwischenzeitlich ist die Vorrunde der Saison 2023/2024 beendet. Insgesamt kann die Tischtennis-Abteilung auf ein erfolgreiches Abschneiden, sowohl bei der Jugend als auch bei den Aktiven, zurückblicken.

Bei den Jugendmannschaften wird die Vorrunde als eigenständige Konkurrenz gewertet. Zur Rückrunde werden die Ligen neu gemischt. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

- Jungen 19: Kreisliga, 2. Platz, 10:2 Punkte, 44:16 Spiele
- Mannschaft: Robin Berchtold, Ina Huchler, Alissa Jerg, Janis Frank, Tobias Miller, Lea Miller, Lara Högerle
- Mädchen 19: Kreisklasse, 3. Platz, 2:6 Punkte, 10:18 Spiele
- Mannschaft: Ina Huchler, Alissa Jerg, Lea Miller, Lara Högerle, Leonie Frank
- Jungen 14: Bezirksklasse, 1. Platz, 11:3 Punkte, 48:22 Spiele
- Mannschaft: Luis Huchler, Janina Jerg, Tabea Berchtold, Linus Miller, Fabian Osterrieder, Emily Hagmann

Bei den Aktiven bleibt die Ligen-Einteilung wie in der Vorrunde bestehen und es wird die Tabelle mit dem jetzigen Stand weitergeführt.

- Herren I: Bezirksklasse, 6. Platz, 5:9 Punkte, 30:57 Spiele
Mannschaft: Christian Haupt, Daniele Rodia, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Martin Winkler, Dominik Feige, Tobias Hutzel, Simon Huchler, Patrick Radovic

- Herren II: Kreisklasse, 3. Platz, 7:5 Punkte, 39:33 Spiele
Mannschaft: Tobias Hutzel, Thomas Jerg, Simon Huchler, Patrick Radovic, Philipp Weiss, Nina Schmid, Jakob Huchler, Lisa Huchler

Herren I: SV Ringschnait

(02.12.2023) Unsere Herren I unterlagen im letzten Vorrundenspiel gegen den Tabellenführer SV Ringschnait mit 9:2. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Martin Winkler, Dominik Feige und Tobias Hutzel.
Gutenzell traf auf den erwartet starken Gegner, der bislang alle Spiele in der Vorrunde gewinnen konnte. Insofern war die Rollenverteilung klar. Das zwischenzeitlich gut eingespielte VfB-Doppel Haupt / Wespel boten ihren Gegnern Paroli und gewannen ihre Begegnung in vier Sätzen. Dann zog Ringschnait allerdings auf und davon. Beim Stand von 1:7 konnte Hutzel noch einen Achtungserfolg verbuchen und den zweiten Sieg des Tages verbuchen. Zu mehr reichte es allerdings nicht mehr. Nach zwei Stunden Spielzeit stand der verdiente Erfolg für die Gäste fest.

Statistik
Doppel: Haupt / Wespel (1)
Einzel: Hutzel (1)
Tabelle: 6. Platz, 5:9 Punkte, 30:57 Spiele

Herren II: SV Erlenmoos II

Bericht Herren II


(25.11.2023) Unsere Herren II setzten sich gegen den Tabellennachbarn SV Erlenmoos II letztendlich deutlich mit 8:4 durch. Für den VfB spielten Thomas Jerg, Patrick Radovic, Nina Schmid und Lisa Huchler.

Jerg / Radovic konnte ihre Doppelbegegnung ungefährdet für sich entscheiden. Das andere Doppel ging an Erlenmoos. Somit stand es zwischenzeitlich 1:1. In den Einzeln zog Gutenzell langsam aber sicher davon und machte nach zwei Stunden Spielzeit den Deckel drauf.

Statistik
Doppel: T. Jerg / P. Radovic (1)
Einzel: T. Jerg (3), P. Radovic (1), N. Schmid (3)
Tabelle: 3. Platz, 7:5 Punkte, 39:33 Spiele

Herren I: SV Steinhausen

(25.11.2023) Unserer Herren I trafen beim Heimspiel gegen den SV Steinhausen auf den erwartet starken Gegner und hatten beim 9:1 keine Chance auf den Gesamtsieg. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Martin Winkler, Dominik Feige, Tobias Hutzel und Simon Huchler.

Der Bericht zu diesem Spiel ist schnell formuliert. Haupt / Wespel konnten ihr Doppel in fünf umkämpften Sätzen für sich entscheiden. Zu mehr reichte es an diesem Tag gegen den Tabellenzweiten leider nicht.

Statistik
Doppel: C. Haupt / R. Wespel (1)
Einzel: - - -
Tabelle: 4. Platz, 5:7 Punkte, 28:48 Spiele

Herren I: Bezirkspokal

(22.11.2023) Unsere Herren I schieden im Bezirkspokal nach einer 2:4-Niederlagen gegen den SV Bronnen II (bei Gammertingen) leider aus. Für den VfB spielten Christian Haupt, Dominik Feige und Martin Winkler.

Haupt konnte seine beiden Einzel für sich entscheiden. Dabei blieb es leider an diesem Abend auf der Haben-Seite. Schade, denn mit ein wenig Glück wäre durchaus ein Erfolg drin gewesen. Feige verlor beispielsweise seine beiden Einzel jeweils äußerst knapp in fünf Sätzen, beides Mal erst in Verlängerung.

Herren I: Hürbler SV

(18.11.2023) Das Gemeindederby zwischen unseren Herren I und dem Hürbler SV war wieder einmal eine äußerst knappe Begegnung. Für Gutenzell stand am Ende ein 9:7-Erfolg zu Buche. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Martin Winkler, Dominik Feige und Tobias Hutzel.

Gutenzell hatte zunächst etwas Pech, als zwei Doppel nach jeweils fünf Sätzen an Hürbel gingen. Deutlich besser lief es für Winkler / Feige, die in drei Sätzen gewannen. Somit stand es 2:1 für Hürbel. Der VfB konnte das Spiel anschließend jedoch drehen und es stand nach den ersten Einzeln 5:4 für Gutenzell. Der HSV schlug seinerseits mit drei Erfolgen am Stück zurück, ehe dasselbe dem VfB gelang. Somit musste beim Stand von 8:7 für Gutenzell das Schlussdoppel entscheiden. Hier machten Haupt / Wespel nach einer Spielzeit von 03:15 Stunden mit einem Vier-Satz-Erfolg den Sack endgültig zu.

Statistik:
Doppel: M. Winkler / D. Feige (1), C. Haupt / R. Wespel (1)
Einzel: C. Haupt (1), T. Hermann (1), M. Winkler (2), D. Feige (1), T. Hutzel (2)
Tabelle: 4. Platz, 5:5 Punkte, 27:39 Spiele

Herren II: TSV Rot

(18.11.2023) Unsere Herren II treten sich beim Heimspiel gegen den TSV Rot mit einem leistungsgerechten 7:7-Unentschieden. Für den VfB spielten Simon Huchler, Patrick Radovic, Nina Schmid und Lisa Huchler.

Die Partie war äußerst spannend bis zum letzten Ballwechsel hart umkämpft. Gutenzell konnte zwar immer wieder in Führung gehen, schaffte es jedoch nicht, sich entscheidend abzusetzen. Im Gegenteil, beim Zwischenstand von 3:3 ging Rot plötzlich in Führung und der VfB stand unter Druck, nachziehen zu müssen. Nach 02:15 Stunden trennte man sich schließlich mit einem Unentschieden.

Statistik:
Doppel: S. Huchler / P. Radovic (1)
Einzel: S. Huchler (2), P. Radovic (2), N. Schmid (1), L. Huchler (1)
Tabelle: 4. Platz, 5:5 Punkte, 31:29 Spiele

Herren I: TTF Liebherr Ochsenhausen III

(11.11.2023) Unsere Herren I trotzten den TTF Liebherr Ochsenhausen III ein 8:8-Unentschieden ab. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Martin Winkler, Dominik Feige, Simon Huchler und Patrick Radovic.

Gutenzell kam mit einer 2:1-Führung aus den Doppeln heraus. Haupt / Wespel siegten ebenso in vier Sätzen wie Huchler / Radovic. Ochsenhausen war insbesondere im vorderen Paarkreuz wie erwartet stark aufgestellt und konnte drei der vier Spiele für sich entscheiden. Gutenzell sammelte sowohl im mittleren als auch im hinteren Paarkreuz seine Punkte und sicherte sich so das mehr als verdiente Unentschieden.

Statistik:

Doppel: C. Haupt / R. Wespel (1), S. Huchler / P. Radovic (1)

Einzel: R. Wespel (1), M. Winkler (2), S. Huchler (2), P. Radovic (1)

Tabelle: 6. Platz, 3:5 Punkte, 18:32 Spiele

Herren II: FC Großschaffhausen II

Bericht Herren II

(04.11.2023) Unsere Herren II fuhren gegen den FC Großschafhausen II einen ungefährdeten 8:0-Sieg ein. Für den VfB spielten Tobias Hutzel, Simon Huchler, Patrick Radovic und Jakob Huchler.

Bereits mit den beiden gewonnen Eingangsdoppeln legte Gutenzell den Grundstein zum Sieg. Auch danach ließ der VfB nichts mehr anbrennen, zog Spiel um Spiel davon und machte bereits nach 70 Minuten den Sack zu. Insgesamt gab man nur vier Sätze ab.

Statistik:
Doppel: T. Hutzel / S. Huchler (1), P. Radovic / J. Huchler (1)
Einzel: T. Hutzel (2), S. Huchler (2), P. Radovic (1), J. Huchler (1)
Tabelle: 3. Platz, 4:4 Punkte, 24:22 Spiele

Herren I: SV Steinhausen II

(25.10.2023) Unsere Herren I gewannen ihr Nachholspiel gegen den SV Steinhausen II in einer bis zum Schluss spannenden Begegnung mit 9:6. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Dominik Feige, Tobias Hutzel und Simon Huchler.

Es dauerte ziemlich genau drei Stunden, bis das Endergebnis feststand. Für Gutenzell ging es äußerst schlecht los. Nach zwei verlorenen Doppeln gelang Hutzel / Huchler ein Fünf-Satz-Erfolg und so stand es 1:2. In der ersten Runde der Einzel zog Gutenzell jedoch davon und konnte mit fünf Siegen auf 6:3 davonziehen. Steinhausen kam nochmals auf 6:6 heran, doch dann machte Gutenzell mit drei weiteren Siegen den Sack zu.
Statistik:
Doppel: T. Hutzel / S. Huchler (1)
Einzel: C. Haupt (1), T. Hermann (1), D. Feige (2), T. Hutzel (2), S. Huchler (2)
Tabelle: 6. Platz, 2:2 Punkte, 10:15 Spiele

Herren II: SV Äpfingen III

Bericht Herren II

(28.10.2023) Unsere Herren II mussten sich beim Auswärtsspiel gegen den SV Äpfingen III mit 4:8 geschlagen geben. Für den VfB spielten Philipp Weiss, Nina Schmid, Jakob Huchler und Lisa Huchler.

Sämtliche Spiele waren jeweils eine deutliche Angelegenheit, leider jedoch meist für den SV Äpfingen. Eine starke Leistung zeigte Neuzugang Philipp Weiss, der sowohl sein Doppel als auch seine drei Einzel gewinnen konnte.

Statistik:
Doppel: P. Weiss / J. Huchler (1)
Einzel: P. Weiss (3)
Tabelle: 4. Platz, 2:4 Punkte, 16:22 Spiele

Herren I: TSV Laupheim II

(28.10.2023) Unsere Herren I verloren gegen den Meisterschaftsfavoriten TSV Laupheim II glatt mit 9:0. Für den VfB spielten Christian Haupt, Reiner Wespel, Tobias Hermann, Dominik Feige, Tobias Hutzel und Simon Huchler.

Nach einer Spielzeit von nur 01:45 Stunden stand die deutliche Niederlage für den VfB fest. Gutenzell traf auf den erwartet starken Gegner, der insgesamt nur fünf Sätze abgab.

Statistik:
Doppel: - - -
Einzel: - - -
Tabelle: 6. Platz, 2:4 Punkte, 10:24 Spiele

Herren I: SF Schwendi II

(07.10.2023) Unsere Herren I kassierten beim Saisonauftakt eine deutliche 1:9-Niederlage bei den SF Schwendi II. Für den VfB spielten Christian Haupt, Daniele Rodia, Tobias Hermann, Martin Winkler, Dominik Feige und Tobias Hutzel.

Gutenzell traf auf einen starken Gegner, der gleich zu Beginn alle drei Doppel gewinnen konnte. Lediglich Christian Haupt gelang es im Anschluss, gegen Schwendis Nummer 2 einen Erfolg zu feiern. Zu mehr reichte es an diesen Tag leider nicht, wobei der VfB auch etwas Pech hatte, nachdem er drei Fünf-Satz-Niederlage einstecken musste. Nach gut zwei Stunden Spielzeit war der verdiente Sieg für Schwendi unter Dach und Fach.

Statistik:
Doppel: - - -
Einzel: C. Haupt (1)
Tabelle: 8. Platz, 0:2 Punkte, 1:9 Spiele

Herren II: TSV Laubach III

(07.10.2023) Unsere Herren II zeigten eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorwoche. Man gewann gegen den TSV Laubach III mit 8:6. Für den VfB spielten Simon Huchler, Patrick Radovic, Nina Schmid und Jakob Huchler.

Mit einem deutlichen Sieg und einer deutlichen Niederlage startete der VfB in die Doppel. S. Huchler / Radovic gewannen ungefährdet mit 3:0. Nachdem Laubach das erste Einzel für sich entscheiden konnte, kam die Zeit des VfB. Fünf Siege in Folge bescherten Gutenzell eine zwischenzeitliche 6:2-Führung. Laubach gab sich jedoch keineswegs geschlagen und kam nochmals auf 6:7 heran. So musste das letzte Einzel entscheiden. Radovic blieb cool und machte mit einem Drei-Satz-Erfolg den letztendlichen 8:6-Erfolg perfekt.
Statistik:
Doppel: S. Huchler / P. Radovic (1)
Einzel: S. Huchler (3). P. Radovic (2), N. Schmid (1), J. Huchler (1)
Tabelle: 4. Platz, 2:2 Punkte, 12:14 Spiele

Herren II: SV Ringschnait II

Bericht Herren II

(25.09.2023) Wie schon in den Spielen zuvor gab es für unsere Herren II beim SV Ringschnait II nichts zu holen. Man verlor den Saisonauftakt mit 8:4. Für den VfB spielten Thomas Jerg, Simon Huchler, Nina Schmid und Jakob Huchler.
Gutenzell startete gut in die Begegnung. Jerg / S. Huchler gewannen überraschend ihr Doppel, und dies deutlich mit 3:0. S. Huchler schlug dann sogar Ringschnaits Nummer 1 und es stand 2:1 für den VfB. Dann zogen allerdings die Gastgeber auf 6:2 davon. Ergebniskorrektur betrieben noch Schmid und Jerg mit zwei Einzelerfolgen. Nach gut zwei Stunden Spielzeit stand jedoch der Gesamtsieg für den SVR fest.

Statistik:
Doppel: T. Jerg / S. Huchler (1)
Einzel: T. Jerg (1), S. Huchler (1), N. Schmid (1)
Tabelle: 4. Platz, 0:2 Punkte, 4:8 Spiele