StartseiteFanshopFußballTischtennisFreizeitsportVereinsinfosArchivKontaktImpressumDatenschutz

Archiv:

Saison 20/21

Saison 19/20

Saison 18/19

Saison 17/18

Saison 16/17

Saison 15/16

Saison 14/15

Saison 13/14

Saison 12/13

Saison 11/12

Saison 10/11

Saison 09/10

Saison 08/09

Meisterschaft Bezirksliga 2008/2009

Saison 07/08

Statistiken der letzten Jahre

Saison 16/17:

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Verschiedenes

70 Jahre VfB

Aktuell:

Startseite

Hygiene-Konzept

Corona Bestimmungen

Termine

Zukunft braucht Jugendfußball

VfB Gutenzell verabschiedet verdiente Gremiumsmitglieder im Rahmen der Mitgliederversammlung

Am 25. März 2017 hielt der VfB Gutenzell seine, turnusmäßig alle zwei Jahre stattfindende, Mitgliederversammlung ab. Hierbei bedankte sich der wiedergewählte 1. Vorsitzende Thomas Jerg bei den scheidenden Gremiumsmitgliedern, die zusammengenommen 56 Jahre Amtszeit in Vorstandschaft und Ausschuss innehatten.

Zunächst berichtete Schriftführer Andreas Höhn über die aktuelle Vereins- und Mitgliederstruktur. Insgesamt umfasst das sportliche Angebot 29 Gruppen bzw. Mannschaften, die von 31 Übungsleitern und Trainern betreut werden. Im Detail wurden die einzelnen Gruppen dann von Abteilungsleiter Fußball Bernd Bär, Jugendleiter Jürgen Lendler sowie Referentin Freizeitsport Jutta Pfänder vorgestellt. Lendler betonte nachdrücklich die Bedeutsamkeit der Nachwuchsarbeit und schloss mit den Worten: „Zukunft braucht Jugendfußball.“ Sämtliche Beiträge vermittelten anschaulich ein Bild eines vielseitigen Vereinslebens und wurden abgerundet vom Kassenbericht. Kassier Holger Ackermann konnte den Anwesenden eine solide und weiter verbesserte Finanzlage präsentieren.

Die anschließende Entlastung von Vorstandschaft und Ausschuss sowie die Wahlen wurden von Bürgermeisterin Monika Wieland geleitet, die zunächst anerkennende Worte für die geleistete Vereinsarbeit aussprach. Der Vorstand in Person von Thomas Jerg, 1. Vorsitzender, Florian Walker, 2. Vorsitzender, Holger Ackermann, Kassier, Andreas Höhn, Schriftführer, Bernd Bär, Abteilungsleiter Fußball, und Jürgend Lender, Jugendleiter Fußball, wurde wiedergewählt. Melanie Huchler-Segmehl folgt auf Jutta Pfänder als Referentin Freizeitsport. Thomas Jerg bedankte sich dann bei den ausscheidenden Gremiumsmitgliedern Daniel Walker, Matthias Dziadek, Jutta Pfänder und Norbert Huchler für ihren ehrenamtlichen Einsatz und überreichte ihnen ein Abschiedsgeschenk. Norbert Huchler war seit 1993 aktives Ausschussmitglied und prägte in seiner Amtszeit maßgebend die Gutenzeller Fasnet.

Alles in allem sieht sich die Vereinsführung für die anstehenden Aufgaben bestens gewappnet und blickt optimistisch in die Zukunft.