StartseiteFanshopFußballTischtennisFreizeitsportVereinsinfosArchivKontaktImpressumDatenschutz

Archiv:

Saison 20/21

Saison 19/20

Saison 18/19

Saison 17/18

Saison 16/17

Saison 15/16

Saison 14/15

Saison 13/14

Saison 12/13

Saison 11/12

Saison 10/11

Saison 09/10

Saison 08/09

Meisterschaft Bezirksliga 2008/2009

Saison 07/08

Statistiken der letzten Jahre

Saison 16/17:

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Verschiedenes

70 Jahre VfB

Aktuell:

Startseite

Hygiene-Konzept

Corona Bestimmungen

Termine


Günter Poser zum Ehrenvorsitzenden ernannt

VfB Gutenzell feiert 70-jähriges Vereinsjubiläum und ehrt verdiente Mitglieder


Am Samstag, 30.04.2016, fand der Ehrungsabend in der Gutenzeller Festhalle statt. Dieser bildete die Auftaktveranstaltung anlässlich des 70-jährigen Vereinsjubiläums. Neben den Grußworten vom 1. Vorsitzenden Thomas Jerg und von Bürgermeisterin Monika Wieland gratulierte Sportkreispräsidentin Elisabeth Strobel in Namen des Sportkreises Biberach zum runden Jubiläum. Hierbei würdigte sie besonders „die Entwicklung des Vereins von einem reinen Fußballverein zu einem breit und interessant aufgestellten Mehrspartenverein“ sowie „die große gesellschaftliche Aufgabe,“ die der VfB hierbei übernimmt. Als Anerkennung für die Verdienste überreichte sie Thomas Jerg eine Dankensurkunde und wünschte dem Verein für die weiteren Feierlichkeiten alles Gute.

Im Mittelpunkt des Abends standen die Ehrungen verdienter und langjähriger Vereinsmitglieder. Den Anfang machte Siegfried Kühner, Ehrenamtsbeauftragter des Bezirks Riss, welcher verdiente Fußballspieler, Jugendleiter sowie Vereinsmitarbeiter für ihre Dienste auszeichnen durfte. Anschließend übernahm der Vizepräsident des Turngaus Oberschwaben, Bernd Schilling, die Aufgabe, langjährige Turner und Turnerinnen auszuzeichnen. Unter anderem erhielten Jutta Pfänder und Hans Huchler die Dankes- und Anerkennungsurkunde des Turngaus für ihre über 20 Jahre andauernde Tätigkeit als Übungsleiter. Für ihre treuen Dienste als langjähriger Schiedsrichter und Linienrichter dankte Thomas Jerg des Weiteren den beiden Unparteiischen Hubert Schöferle und Albert Gläser, die zusammengenommen bereits seit mehr als 50 Jahren für einen reibungslosen Ablauf auf dem Platz und an der Außenlinie Sorge tragen.


Die besonderen Verdienste von Elfriede Hornung und Hans Huchler für den VfB Gutenzell wurden mit der Ernennung zur Ehrenmitgliedschaft belohnt. 15 Jahre, so erinnerte Thomas Jerg, prägte Elfriede Hornung eingehend die Gutenzeller Gymnastikgruppen sowie den Lauftreff. Auch Hans Huchler trug maßgeblich zur Etablierung des ganzjährigen Gymnastikangebots bei und organisiert bereits seit 30 Jahren mehrtägige Wander- und Fahrradtouren. Eine ganz besondere Ehre wurde ferner Günter Poser zu Teil, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. Es war erst das zweite Mal in der Vereinsgeschichte, dass diese bedeutsame Auszeichnung an ein Vereinsmitglied vergeben wurde. Günter Poser hatte von 1999-2013 den 1. Vorsitz inne und konnte in seiner Amtszeit sowohl sportliche als auch infrastrukturelle Höhepunkte verzeichnen. Neben dem Landesligaaufstieg der 1. Mannschaft im Jahre 2009 waren es unter anderem die Modernisierung und Erweiterung des Sportgeländes sowie die Sicherung des Nutzungsrechts, welche die Amtszeit Posers maßgeblich prägten.


Auch unser Partnersportverein aus Prad schickte in Person von "Karl-Josef" und "Bill" eine kleine Delegation nach Gutenzell, die im Namen der Marktgemeinde und des ASV Prad die besten Glückwünsche übermittelte und dem VfB ein kleines Geschenk überreichte. Für die musikalische Umrahmung während des offiziellen Teils sorgte der Musikverein Gutenzell. Anschließend übernahm dann die Partyband "Edelherb" die Bühne und spielte zum "Tanz in den Mai".

Der Ehrungsabend bildete die Auftaktveranstaltung rundum das 70-jährige Vereinsjubiläum. Am letzten Augustwochenende setzt der VfB seine Feierlichkeiten fort und veranstaltet ein großes Zeltfest mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen » Programm.