StartseiteFanshopFußballTischtennisFreizeitsportVereinsinfosArchivKontaktImpressumDatenschutz

Tischtennis:

Erwachsene

Jugend

Aktuell:

Startseite

Termine

Mädchen 15 - Regionsmannschaftsmeisterschaften

3. Platz für unsere Mädchen 15 bei den Regionsmannschaftsmeisterschaften

(10.04.2022) Unsere Mädchen 15 nahmen an den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften der baden-württembergischen Tischtennis-Region 4 teil. Neben unserem Bezirk Donau besteht die Region 4 auch aus den weiteren Bezirken Ostalb, Ulm und Allgäu-Bodensee. Als Vertreter der oben genannten Bezirke nahmen der SC Berg, der SC Unterschneidheim, die TTF Kißlegg du eben der VfB Gutenzell teil. Für den VfB spielten Alissa Jerg, Ina Huchler, Lea Miller, Anni Rodia und Lara Högerle.

Gutenzell traf zum Auftakt auf die TTF Kißlegg und erwischte einen Start nach Maß. Beim 6:1-Erfolg zeigten die Mädchen tolle Ballwechsel. Anschließend stand das Spiel gegen den SC Unterschneidheim an. Auch hier warfen unsere Mädchen alles in die Waagschale. So eindeutig wie die 2:6-Niederlage es erahnen lässt, waren die Spiele nämlich nicht. Oftmals fehlte das berühmte Quäntchen Glück zu einem weiteren Erfolg. Zum Schluss hieß der Gegner SC Berg. Gegen die favorisierten Vertreterinnen aus dem Bezirk Donau hatte man an diesen Tag keine Chance und man verlor deutlich mit 0:6.

Am Ende des Turniers, welches vom TSV Rot an der Rot ausgerichtet wurde, belegten unsere Mädchen 15 einen tollen 3. Platz und sammelten an diesem Tag viele Erfahrungen und schöne Eindrücke. Zum Schluss gab es für alle eine Medaille. Mädels, weiter so!


Mädchen 15 - SV Rißegg

(09.04.2022) Beim Tabellenführer SV Rißegg mussten unsere Mädchen 15 die erste Niederlage einstecken. Diese fiel jedoch mit 7:0 recht deutlich aus. Für Gutenzell spielten Alissa Jerg, Lea Miller und Lara Högerle.

An diesem Tag gab es für Gutenzell nichts zu holen. Rißegg spielte von Beginn an konzentriert, der VfB hatte an diesem Tag nichts entgegenzusetzen.

Trotz dieser Niederlage beenden unsere Mädchen 15 die Rückrunde mit 6:2 Punkten auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz.

Mädchen 15 - SV Stafflangen

(02.04.2022) Die Gutenzeller Mädchen 15 gewannen ihr Auswärtsspiel beim SV Stafflangen verdient mit 6:1 und sicherten sich damit den dritten Sieg im dritten Spiel. Für den VfB spielten Alissa Jerg, Ina Huchler und Lara Högerle.

Von Beginn an lief es für Gutenzell ausgesprochen gut und die Mädchen lagen vor dem Doppel bereits mit 3:0 in Führung. Als auch das Doppel an den VfB ging, stand der Gesamtsieg bereits fest. In den anschließenden Einzeln konnte Gutenzell nochmals zwei Siege verbuchen, lediglich das letzte Einzel ging nach einem Fünf-Satz-Krimi an Stafflangen.

Gutenzell liegt aktuell mit 6:0 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.

Jungen 14 - SV Steinhausen

(02.04.2022) Zum Saisonfinale sicherten sich unsere Jungen 14 endlich den ersten Sieg. Man gewann das Auswärtsspiel beim SV Steinhausen mit 9:1. Für Gutenzell spielten Roland Ruepp, Lea Miller, Luis Huchler sowie Silas Schmidberger.

Gutenzell war gegen die junge Steinhauser Mannschaft das deutlich überlegene Team und ließ nichts anbrennen. Nach zwei gewonnen Doppeln sowie drei gewonnen Einzeln stand es bereits 5:0, ehe sich Steinhausen den zwischenzeitlichen Ehrenpunkt sicherte. Doch auch danach war der VfB spielbestimmend und man fuhr weitere vier Einzelsiege ein.

Unsere Jungen beenden damit die Runde mit 2:6 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz.

Jungen 14 - SV Hohentengen

(26.03.2022) Nichts zu holen gab es für unsere Jungen 14 gegen den SV Hohentengen. Sie verloren das Auswärtsspiel mit 9:1. Für den VfB spielten Luis Huchler, Robin Berchtold und Silas Schmidberger.

Es waren zwar mehrere Vier- bzw. Fünf-Satz-Matches dabei, jedoch war Hohentengen im entscheidenden Moment stets die abgezocktere Mannschaft. Luis konnte mit einem Einzelerfolg noch zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen, dann allerdings zog der Tabellenzweite Spiel um Spiel davon und gewann letztendlich verdient.
Mit insgesamt 0:6 Punkten verbleibt der VfB damit auf dem 5. Tabellenplatz.

Mädchen 15 - TG Biberach

(26.03.2022) Mit einem 8:2-Erfolg gegen die TG Biberach behielten unsere Mädchen 15 auch nach dem zweiten Spieltag ihre weiße Weste. Für Gutenzell spielten Ina Huchler, Anni Rodia und Lara Högerle.

Der VfB zeigte eine solide Mannschaftsleistung. Alle Mädchen konnten Siege einfahren und so ihren Teil zum souveränen Gesamtsieg beisteuern. Lara gewann alle ihre drei Einzel, Ina und Anni siegten jeweils zweifach. Hinzu kam ebenfalls noch der Erfolg im Doppel durch Lara und Anni.

Nach dem zweiten Spieltag liegen unsere Mädchen mit 4:0 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.

Mädchen 15 - SV Ringschnait

(12.03.2022) Zu Beginn der Rückrunde errangen unsere Mädchen 15 einen hart umkämpften 4:3-Erfolg gegen den SV Ringschnait. Für den VfB spielten Alissa Jerg, Ina Huchler und Lea Miller.

Gutenzell konnte zunächst zwei der drei Einzel gewinnen. Alissa und Lea gingen jeweils als Siegerinnen von der Platte. Im anschließenden Doppel gewannen Lea und Ina souverän und so stand es zwischenzeitlich 3:1 für Gutenzell und es fehlte nur noch ein Punkt zum Gesamtsieg. Diesen sicherte erneut Lea, die anderen Einzel gingen an Ringschnait.
Mit diesem Erfolg belegt Gutenzell aktuell mit 2:0 Punkten den 2. Tabellenplatz.

Jungen 14 - TSV Laupheim

(12.03.2022) Unsere Jungen 14 mussten auch in ihrem zweiten Rückrundenspiel eine 3:7-Niederlage hinnehmen. Gegner war dieses Mal der TSV Laupheim. Für Gutenzell spielten Roland Ruepp, Tobias Miller, Robin Berchtold und Silas Schmidberger.

Gutenzell traf auf den erwartet starken Gegner. Laupheim stellte frühzeitig die Weichen auf Sieg und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Robin, Silas und Tobi konnten jeweils ein Einzel gewinnen und so zumindest ihre persönliche Bilanz ausgeglichen gestalten.

Gutenzell belegt derzeit mit 0:4 Punkten den 5. Tabellenplatz.

Jungen 14 - ASV Otterswang

(12.02.2022) Zu Beginn der Rückrunde mussten unsere Jungen 14 gegen den ASV Otterswang eine 3:7-Niederlage hinnehmen. Für den VfB spielten Roland Ruepp, Tobias Miller, Robin Berchtold und Silas Schmidberger.

Otterswang war der erwartet starke Gegner. Robin und Silas konnten ihr gemeinsames Doppel nach fünf umkämpften Sätzen für sich entscheiden und glichen so die Niederlage im parallel stattfindenden Doppel aus. Otterswang baute jedoch anschließend seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Lediglich Robin konnte mit zwei Einzel-Siegen weitere Punkte für den VfB beisteuern. Somit stand am Ende ein verdienter 3:7-Sieg für die Gäste.

Gutenzell belegt nach dieser Niederlage mit 0:2 Punkten den 5. Tabellenplatz.

Mädchen 15 - TG Biberach

(27.11.2021) Unsere Mädchen 15 sicherten sich mit einem ungefährdeten 7:0-Erfolg bei der TG Biberach den Meistertitel in der Kreisklasse A Vorrunde Saison 2021/2022. Für den VfB spielten dieses Mal Lea Miller, Anni Rodia und Lara Högerle.

Gutenzell dominierte die Partie von Beginn an und gab während des gesamten Spielverlaufs insgesamt nur zwei Sätze ab. Lea und Anni begannen gleich mit einem Erfolg im Doppel, in den anschließenden Einzeln steuerten alle drei Mädchen jeweils zwei Erfolge bei.

Damit liegt der VfB Gutenzell mit 8:0 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz und wurde somit verdient Meister.

Hier einige statistische Daten am Ende der vier Spiele:

Punkte: 8:0
Spiele: 21:5 (+16)
Sätze: 68:24 (+44)
Bälle: 948:734 (+214)
Bilanzen:
Ina Huchler: 1 Einsatz, 1:1 Spiele
Alissa Jerg: 2 Einsätze, 3:1 Spiele
Lea Miller: 3 Einsätze, 5:1 Spiele
Anni Rodia: 2 Einsätze, 3:1 Spiele
Lara Högerle: 3 Einsätze, 5:1 Spiele

Jungen 14 - TSV Ertingen

(26.11.2021) Unsere Jungen 14 mussten am Ende der Vorrunde eine 3:7-Niederlage gegen den TSV Ertingen hinnehmen. Für den VfB spielten Tobi Miller, Robin Berchtold, Lea Miller und Anni Rodia.

Ertingen zog gleich zu Beginn auf 5:0 davon. Sowohl das Doppel auch als auch die ersten vier Einzel gingen an die Gäste. Anschließend kam Gutenzell zwar zurück und sicherte sich durch Tobias Miller (2) und Anni Rodia die ersten Erfolge, zu mehr reichte es an diesem Tag jedoch nicht und man musste Ertingen zum letztendlich verdienten Erfolg gratulieren.

Gutenzell rutscht mit dieser Niederlage am Ende der Vorrunde mit 2:4 Punkten auf den 4. Tabellenplatz ab.

Mädchen 15 - SV Ringschnait

(20.11.2021) Unsere Mädchen 15 gingen beim Heimspiel gegen den SV Ringschnait mit 5:2 als Sieger von der Platte und behielten somit ihre weiße Weste. Für den VfB spielten Alissa Jerg, Lea Miller und Lara Högerle.

Alissa und Lea gewannen gleich zu Beginn ihr Doppel und sorgten so für einen optimalen Start. In den Einzeln hielten die Gäste aus Ringschnait zwar immer gut mit, die Punkte machte hier jedoch meist der VfB. Einzig gegen die an Nummer 1 gesetzte Spielerin aus Ringschnait kassierte man zwei Niederlagen. So stand am Ende ein verdienter 5:2-Sieg.

Gutenzell kletterte damit mit 6:0 Punkten wieder auf den 1. Tabellenplatz.

Jungen 14 - TSV Laupheim

(13.11.2021) Unsere Jungen 14 zogen beim TSV Laupheim mit 2:8 den Kürzeren. Für den VfB spielten Tobias Miller, Robin Berchtold, Lea Miller und Anni Rodia.

Laupheim konnte gleich zu Beginn beide Eingangsdoppel gewinnen und lag so früh in Front. In den anschließenden Einzeln hielt Gutenzell zwar oftmals gut dagegen, jedoch baute Laupheim seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Lea und Anni konnten im hinteren Paarkreuz immerhin jeweils ein Einzel für sich entscheiden. Am Ende stand aber ein verdienter 8:2-Sieg für Laupheim fest.

Gutenzell steht damit mit 2:2 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.

Jungen 14 - SV Steinhausen

(30.10.2021) Auch für unsere Jungen 14 startete nun die Saison. Sie gewannen zum Auftakt beim SV Steinhausen mit 6:4. Für den VfB spielten Tobias Miller, Roland Ruepp, Robin Berchtold und Luis Huchler.

In einer umkämpften Partie gewann Gutenzell zunächst das Eingangsdoppel. Tobias und Roland konnten nach vier Sätzen den ersten Punkt ergattern. In der Folgezeit konnten zwar Tobias, Roland und Luis ihre Einzel gewinnen, doch Steinhausen kam durch zwei Siege nochmals nahe heran. Roland und Luis machten jedoch mit zwei weiteren Siegen den Sack endgültig zu und sicherten so den verdienten 6:4-Gesamtsieg.

Gutenzell steht nach diesem Auftaktsieg mit 2:0 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz.

Mädchen 15 - SV Stafflangen

(16.10.2021) Unsere Mädchen 15 gewannen ihr Heimspiel gegen den SV Stafflangen verdient mit 5:2. Für den VfB spielten Ina Huchler, Lea Miller und Lara Högerle.

Nachdem Ina und Lea das Doppel für sich entscheiden konnten, legten die Mädchen in den Einzeln nach und alle drei konnte einen weiteren Sieg beisteuern. Damit stand es zwischenzeitlich schon 4:0 und der Gesamtsieg war bereits sicher. Lea konnte auch das zweite Einzel für sich entscheiden und man trennte sich schließlich mit 5:2.

Mit 4:0 Punkten steht der VfB Gutenzell aktuell auf dem 1. Tabellenplatz.

Bericht Bezirksmeisterschaften Jugend

(09./10.10.2021) Die Jugendabteilung des VfB Gutenzell nahm mit insgesamt zehn Spielerinnen und Spielern an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Rot an der Rot teil. Sowohl die Neulinge als auch die bereits erfahrenen Jugendlichen zeigten tolle Leistungen, auf denen man aufbauen kann.

Es sprangen auch Plätze auf dem Treppchen heraus. Luis Huchler belegte bei den Jungen 12 einen hervorragenden 3. Platz. Robin Berchtold gelang bei den Jungen 13 sogar der Sprung auf Platz 2. Ina Huchler konnte beim Doppel Mädchen 15 mit ihrer zugelosten Partnerin den 2. Platz belegen, im Einzel bei den Mädchen 15 reichte es immerhin für den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Platzierungen.

Mädchen 15 - SV Rissegg

(18.09.2021) Unsere Mädchen 15 starteten souverän in die neue Saison. Sie gewannen 4:1 gegen den SV Rißegg. Für den VfB spielten Alissa Jerg und Anni Rodia.

Bereits die beiden ersten Einzel gingen an Gutenzell. Sowohl Alissa als auch Anni konnten ihr Spiel 3:0 für sich entscheiden. Als die beiden dann anschließend auch noch das Doppel gewannen, war das Spiel bereits entschieden. In den zweiten Einzeln konnte Alissa einen weiteren Punkt verbuchen. Letztendlich stand ein verdienter 4:1-Sieg zu Buche.