StartseiteFanshopFußballTischtennisFreizeitsportVereinsinfosArchivKontaktImpressumDatenschutz

Fußball:

Aktive

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Jugend

Jugend:

A-Jugend

B-Jugend

D-Jugend

Bambini

Jugendturniere

Jugendtrainer

Aktuell:

Startseite

Coverboy Voting 2022/23

Termine

Rottal-Cup 2015

FC Burlafingen und FV Biberach triumphieren beim Gutenzeller Rottalcup

Bei der neunten Auflage des Gutenzeller Rottalcups haben sich beim Fußballturnier der B-Jugendlichen der FC Burlafingen und beim Turnier der A-Jugendlichen der FV Biberach durchgesetzt.


» Turnierergebnisse » Rahmenprogramm » Bilder » Presse » Infos

B-Jugend

Turnierverlauf Freitag

Am Freitag Abend waren es zunächst die B-Jugendlichen, die den Turniersieger unter sich ermittelten. In zwei Gruppen mit jeweils drei Teams standen hierbei zunächst für jede der teilnehmenden Mannschaften zwei Gruppenspiele an. Mit je zwei Siegen zogen die SGM Schönebürg und der FC Burlafingen als jeweiliger Gruppenerster in die beiden Halbfinals ein. Ihnen folgten die SGM Warthausen sowie die SGM Baltringen mit je einem Sieg in ihrer Gruppe.

In den anschließenden Halbfinalspielen konnten sich die SGM Warthausen und der FC Burlafingen durchsetzen und zogen somit in das diesjährige Turnierfinale des Rottalcups ein. Bevor der Sieger des Rottalcups ermittelt wurde, standen sich die SGM Schönebürg und die SGM Baltringen im kleinen Finale gegenüber, welches die Jugendlichen aus Schönebürg schlussendlich im Elfmeterschießen für sich entscheiden konnten. Das abschließende Finalspiel dominierte der FC Burlafingen, der nach einem 4:0-Sieg als Turniersieger der B-Junioren hervorging.

Zu Besuch beim Turnier der B-Junioren war auch Bürgermeisterin Wieland, die die Spielbälle des Turniers gestiftet hatte. Sie übernahm anschließend die Siegerehrung und durfte den teilnehmenden Mannschaften die Siegertrophäen überreichen, die in diesem Jahr wieder von der Raiffeisenbank Rottumtal eG zur Verfügung gestellt wurden.

Sieger Rottalcup 2015 (B)


FC Burlafingen

Platzierungen der B-Junioren im Überblick

Platzierung Mannschaft
1. FC Burlafingen
2. SGM Warthausen
3. SGM Schönebürg
4. SGM Baltringen
5. SGM Gutenzell
6. SGM Steinhausen


A-Jugend

Turnierverlauf Samstag

Am Samstag stand das Turnier der A-Jugendlichen auf dem Programm des Rottalcups. In der Gruppe A verbuchten die SGM Burgrieden und die SGM Erolzheim jeweils einen Sieg und zwei Unentschieden und sicherten sich so den Halbfinaleinzug. In der Gruppe B konnte sich die TSG Achstetten ohne Punktverlust den Gruppensieg sichern. Die Junioren des FV Biberach buchten mit zwei Siegen und einer Niederlage das letzte Halbfinalticket.

Im ersten Halbfinale konnte sich der FV Biberach mit einem knappen 1:0-Sieg gegen die Junioren der SGM Burgrieden durchsetzen. Ihnen folgten die A-Jugendlichen der TSG Achstetten, welche die Begegnung gegen die SGM Erolzheim mit 3:0 gewannen.

Im anschließenden Spiel um Platz 3 setzte sich die SGM Burgrieden erfolgreich mit 2:1 gegen die SGM Erolzheim durch.

Das abschließende Finale zwischen dem FV Biberach und der TSG Achstetten konnte der diesjährige Turniersieger aus Biberach am Ende mit 3:0 für sich entscheiden und gewann somit den begehrten Rottalcup der A-Jugendlichen, welcher von Bürgermeisterin Wieland überreicht wurde. Gestiftet wurden die Pokale von der Gemeinde Gutenzell-Hürbel.

Sieger Rottalcup 2015 (A)


FV Biberach

Platzierungen der A-Junioren im Überblick

Platzierung Mannschaft
1. FV Biberach
2. TSG Achstetten
3. SGM Burgrieden
4. SGM Erolzheim
5. SGM Rot a.d. Rot
6. SGM Schwendi
7. TSV Babenhausen
8. SGM Reinstetten

Rahmenprogramm

Freitag und Samstag

Auch das Rahmenprogramm des Rottalcups konnte sich sehen lassen. Am Freitag Abend feierten die Jugendlichen bei einer Partynight und am Samstag griff dann die 1. Mannschaft ins sportliche Geschehen mit ein. Nach dem Turnierende der A-Jugendlichen empfing der VfB Gutenzell den SV Reinstetten zum Bezirksligaderby in der Graf-Ignaz-Arena.

Am späten Abend ließen die Besucher dann bei Live-Musik mit der Gruppe "Die Jungen Illertaler" und Leckereien aus Jumbos Grillimbiss das Wochenende im Festzelt ausklingen.

Herzlichen Dank an die Sanitäter, die Turnieraufsicht, die Auf- und Abbauteams, die Organisatoren der Partynight und natürlich an die Jugendabteilung des VfB Gutenzell, die allesamt wieder einmal enorm viel Zeit investiert haben. Ebenfalls ein herzliches Vergelt`s Gott an die Raiffeisenbank Rottumtal eG und die Gemeinde Gutenzell, die die Pokale gespendet haben.

Der VfB Gutenzell bedankt sich ebenfalls bei allen Helferinnen und Helfern, die solch ein Turnier überhaupt erst möglich machen. Insbesondere den Teams rund um Karl Matthias und Resl Niedermaier, die für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste gesorgt haben.


Bildergalerie

Bilder Rottalcup


Presse

Infos und Programm Rottalcup 2015